Terrassenmöbel

Der Sommer steht vor der Tür und die Terrassenmöbel sind wieder gefragt wie seit dem letzten Frühjahr nicht mehr. Die Modelle sind zahlreich und unterschiedlichste Ausführungen lassen die Entscheidung auch nicht leichter fallen.
Terrassenmöbel können aus Holz, Kunststoff oder Metall bestehen. Jeder der Materialien hat seine Vor- und Nachteile. So sieht neues Holz beispielsweise traumhaft schön aus, wenn die Terrassen Möbel über den Winter allerdings im Freien stehen müssen, wird man im nächsten Jahr schon keine Freude mehr an dem Anblick haben. Kunststoff dagegen ist sehr pflegeleicht, jedoch auch nicht wirklich etwas für Minusgrade im Freien. Metall hingegen kann bei F Bedarf auf der Terrasse verweilen, bis nach dem Herbst auch schon wenige Monate später das nächste Frühjahr kommt. Dafür sind die Möbel meist nicht so bequem oder sehen nicht so edel aus.
Terrassenmöbel können einzeln oder als Sitzgruppe erstanden werden, zudem kann man wählen, ob der Tisch in runder, ovaler oder eckiger Form am besten zu dem Rest passt. Auch in der Farbauswahl steht der Käfer vor einer großen Auswahl. Des Weiteren können Kissen und Polster für die Terrassenmöbel in den Mustern gewählt werden, welche am besten den eigenen Geschmack treffen.
Auch wenn der Name impliziert, dass diese Art von Möbel für die Terrasse produziert wird, können diese natürlich genauso gut auf dem Balkon eingesetzt werden. Dabei sollte jedoch die Größe Beachtung finden, denn Terrassen sind in der Regel deutlich größer als Balkone, weshalb auch die Möbel entsprechend geschnitten und ausgelegt werden.
TerrassenmoebelMöchte man sich neue Möbel zulegen oder aber das bestehende Mobiliar erweitern, so kann man in Möbelhäusern ebenso fündig werden wie in Baumärkten. Allerdings gilt es bei dem offline Kauf zu beachten, dass Terrassenmöbel als Saisonware nicht das ganze Jahr über erhältlich sind. Auch online kann es während der Winter- Monate schwer werden, geeignete Möbel für die Terrasse oder den Balkon zu finden, doch manch ein Händler hat in seinem Lager noch das eine oder andere Objekt stehen.
Bei den Kosten kann beinahe jede Vorstellung bedient werden. Ist nicht viel Geld vorhanden, aber die Terrasse oder der Balkon soll trotzdem mit schönen Möbeln ausgestatte werden, eigenen sich besonders die Varianten aus Kunststoff. Denn diese sind am günstigsten und je nach Ausführung durchaus noch im zweistelligen Bereich zu bekommen, wenn zwei Stühle ausreichend sind. Kann man hingegen seine Entscheidung nach dem treffen, was am besten gefällt, können die Anschaffungskosten für die Outdoor- Möbel auch bis hoch in den vier- oder gar fünfstelligen Bereich gehen.

 

© Bruce Shippee – Fotolia.com

Balkonmöbel

Balkonmöbel
Was wäre ein Balkon ohne die passenden Möbel? Mit einer kreativen Einrichtung lässt sich selbst der kleinste Stadtbalkon in einen romantischen Ort verwandeln, auf dem man auch den einen oder anderen Sommerabend verbringen möchte. Auch Mahlzeiten unter freiem Himmel schmecken ...weiterlesen

Balkontisch

Balkontisch
Die Sonne scheint, der Frühling kommt und die Sonnenstrahlen wollen genutzt werden. Da aber kein Garten zur Wohnung gehört, kann man lediglich seinen Balkon nutzen. Doch auch dieser ist recht klein gehalten und bietet nicht wirklich die Möglichkeit, auf ...weiterlesen

Hängematte

Gesundes Liegen ist für den Rücken sehr wichtig. Das gilt nicht nur für das Liegen auf einem Bett, auch in den Hängematten, die man im Sommer im Garten anbringt, sollte man gut ruhen können.
Wer nicht möchte, dass ihm ...weiterlesen

Hängesessel

Netzhängesessel
Wer mit Hängematten bereits positive Erfahrungen gesammelt hat, der wird den Hängesessel ebenfalls mögen. Hängesessel können unterschiedliche Formen und Farben haben – kreative Hersteller suchen immer wieder nach neuen Designideen, mit denen sie die Kunden für sich gewinnen können. Ungewöhnlich gestaltete ...weiterlesen

Hollywoodschaukel

Hollywoodschaukel
Sich fühlen wie ein Filmstar – und dies sogar im eigenen Garten, auf Terrasse oder Balkon…das wäre was. Aber geht das? Natürlich ist es möglich – nämlich mit einem einzigen, aber wirklich einzigartigen Outdoor-Möbelstück, in dem man sich wunderbar ...weiterlesen

Klappstuhl

Klappstuhl
Klappstühle werden oftmals in Gärten, Biergärten, auf Campingplätzen, an Stränden oder auch bei größeren Veranstaltungen verwendet. Sie können, wie der es Name schon sagt, zusammengeklappt oder zusammengefaltet werden. Faltstuhl ist eine andere Bezeichnung, beschreibt jedoch den gleichen Gegenstand. Klappstühle sind ...weiterlesen

Rattanmöbel

Rattanmoebel
Unter Rattanmöbel sind aus Rattan geflochtene Einrichtungsgegenstände zu verstehen. Bei dem Material handelt es sich um eine Palmenart. Diese Art von Möbel findet sich des Öfteren in modernen Wohnungen und passt nicht nur auf den Balkon, aber auch in den ...weiterlesen

Rattansessel

Rattansessel
Rohstofflieferant für Möbel aus Rattan oder Peddigrohr ist die Rotangpalme, eine Palmenart, die in feucht-warmen Klimazonen aufwächst. Das zur Herstellung von Rattanmöbeln verwendete Material, das aus der Rinde und den Sprossen der Palme gewonnen wird, kommt aus tropischen Gebieten, vorwiegend ...weiterlesen

Rattansofa

Rattansofa
Das Sofa stellt als Einrichtungsgegenstand den Inbegriff der Gemütlichkeit dar, denn welches Möbelstück sonst ist so gut zum Entspannen und Relaxen geeignet? Man kann sich dort mit dem Partner oder mit Freunden bequem niederlassen, zum Plaudern oder um einen gemeinsamen Fernsehabend ...weiterlesen