Schubladenschrank

Schränke dienen in allen Bereichen der Wohnung als Stauraum für alle möglichen Dinge. Ein Schrank muss nicht immer unbedingt mit Drehflügeltüren oder Schiebetüren ausgestattet sein. Möbel, in denen die unterschiedlichsten Gegenstände in Schubladen verstaut werden können, können in verschiedenen Zonen und Räumen einer Wohnung dazu dienen, für Übersicht und Ordnung zu sorgen. Antikes Vorbild einer hölzernen Schubladenkommode war ehemals der Apothekerschrank, und sein Name verrät uns schon, zu welchem Zweck er diente. Tinkturen und Flüssigkeiten, Pülverchen und medizinische Präparate wurden in den Schubfächern eines solchen Schrankes aufbewahrt, der in jeder Apotheke zu finden war. Die Machart eines solchen Schrankes wird auch heute von vielen noch als ansprechend empfunden, und so wundert es nicht, dass sich in nicht wenigen Küchen Nachbauten dieser Aufbewahrungsmöbel befinden. Heute werden vorwiegend Gewürze, Kräuter und sonstige Utensilien in den eher kleinformatigen Schubladen des Schrankes gelagert, der wie die Originale auch zumeist aus Holz gefertigt ist.

Schubladenschrank SchubladenschrankKommoden mit größeren Schubfächern werden gerne in Schlafzimmern und Kinderzimmern dazu benutzt, um Kleidungsstücke wie Strümpfe und Wäsche oder auch Spielzeug darin unterzubringen. Für den Schlafbereich der Eltern wird die Farbgebung der Möbel, die häufig als Teile einer Möbelserie im gleichen Design wie dazu passende Kleiderschränke und andere Kommoden erhältlich sind, sich an den übrigen Möbeln orientieren. Für den Einsatz in der Spielzone der Kinder sind auch Varianten in bunten und kindgerechten Farben erhältlich.

Schubladenschränke dienen auch im Arbeitszimmer, Home-Office oder im Büro dazu, Unterlagen und Schreibwaren, Dokumente und Pläne aufzubewahren. Planschränke sind dabei mit flachen, dafür aber breiten Auszügen versehen. Im Gegensatz zu diesen großformatigen Schränken werden Notizblöcke und Papier, Stifte und sonstige Materialien in Möbeln mit geringerer Standfläche aufbewahrt. Wird der Bürobedarf an diesen Arbeitsutensilien zentral gelagert, kann ein solcher Schrank einen beträchtlichen Wandanteil in Anspruch nehmen, für den einzelnen Arbeitsplatz gibt es kleinere Varianten in Containerform. Diese sind häufig mit Rollen ausgestattet und lassen sich an einer Seite des Schreibtischs bequem unter die Arbeitsfläche schieben.

Ein Schubladenschrank ist auch in anderen Bereichen des Arbeitslebens ein nützliches Möbelstück, in Werkstätten und Reparaturbetrieben finden zum Beispiel ganz verschiedene Kleinteile und Werkzeuge darin Platz. Dort sind die funktionellen Möbel in der Regel aus Metall gefertigt, während sie in Büros meistens aus furniertem oder beschichtetem Holz bestehen. Im Wohnbereich finden auch Massivholzschränke Verwendung. Schubladen und Auszüge sollen sich unabhängig von Verwendungszweck und Material leicht bewegen lassen. Optimierte Führungen sorgen für eine gleitende Bewegung der Schubkästen auch bei hoher Belastung. Für den Wohnbereich stehen dekorative und leicht auswechselbare Griffe zur Verfügung, mit denen sich die Optik eines Schrankes mit relativ wenig Aufwand verändern lässt.

© Günter Menzl – Fotolia.com

pinit fg en rect gray 20 Schubladenschrank