Kindermöbel

Kinder sind etwas ganz Besonderes. Das wissen auch die Hersteller von Möbeln, so dass sie sich für diese Zielgruppe immer wieder etwas Neues einfallen lassen.
Um ein Kinderzimmer einzurichten, sollte man sich am besten die Meinung des Kindes einholen. Je nach Alter des Nachwuchses sollte dieser auf jeden Fall an der Auswahl der Kindermöbel beteiligt werden.

Kindermöbel beinhalten neben einem Bett und einem Kleiderschrank auch einen Schreibtisch. Dieser kann einzeln im Raum stehen oder aber auch in eine Schrankwand hineingearbeitet sein. Im Optimalfall kann man diesen noch an die Größe des Kindes anpassen, indem man einen höhenverstellbaren nimmt. Auch sollte der Schreibtisch Stuhl bequem und ergonomisch sein, so dass das Kind während des Lernens optimal sitzt.
Ein Bett aus der Linie der Kindermöbel kann ein Abenteuerbett sein, ein Bett in Form eines Autos oder einer Comicfigur, auch ist es Hochbett oder ein Stockbett denkbar. KindermoebelLetztere eignen sich besonders in kleineren Räumen, so dass das Kind dennoch genügend Platz zum Spielen hat. Für das Bett eines Kindes sind meist auch Accessoires wie eine Rutsche für das Hochbett oder ein Himmel für das Prinzessinnen- Bett erhältlich.

Weitere Kindermöbel sind Lampen in ganz speziellen Formen. Dies können Burgen oder Prinzessinnen, Comic- Figuren oder Tiere sein. Auch alles andere, was Kinder interessiert ist denkbar. Die gleichen Motive gibt es zudem als Teppich und als Tapete oder Bordüre, so dass das ganze Zimmer kindgerecht eingerichtet werden kann.

Kindermöbel werden in der Regel aus Holz gefertigt und oftmals in bunten Farben lackiert. Auch wird bei dieser Art Möbel versucht die Sicherheit in den Vordergrund zu stellen, so dass scharfe Kanten abgerundet werden und keine Spitzen aus den Möbeln herausragen.  Kindermöbel werden zwar nicht über Jahrzehnte hin genutzt, dennoch gehören diese zu den robusten Möbelstücken, die es in einer Wohnung geben sollte. Kinder springen auf den Betten umher, klettern auf Regale und lieben es einfach alles zu erkunden. Wenn die Möbel diesen Spielen nicht standhalten können, wird die Freude an der Anschaffung nur kurze Zeit andauern.

Zu erstehen sind Kindermöbel in allen Möbelhäusern, teilweise auch in speziellen Baby- und Kindermärkten. Auch zahlreiche Online Anbieter haben Kindermöbel in ihr Angebot mit aufgenommen, um sich und ihr Unternehmen auf diesem Markt platzieren zu können.  Einen  Garderobenschrank für Kindergärten zum Beispiel finden Sie so relativ schnell.
Wer eine Beratung wünscht, sollte sich diese bei ´m Fachhändler einfordern. Wo dann letztendlich das auserwählte Möbelstück gekauft wird, ist dabei unerheblich. Auch kann ein Tobe- Test des Kindes oft aufschlussreich sein, ob die Entscheidung für oder gegen ein bestimmtes Möbel ausgeht.

Abenteuerbett

Abenteuerbett mit Rutsche
Ein Abenteuerbett ist ein Bett der besonderen Art, denn auf einem solchen werden Kinderträume Wirklichkeit. Das Abenteuerbett ist größer als ein normales Bett und bietet dem Kind so den optimalen Ort zum Spielen und Austoben. Tagsüber kann das Kind seine virtuellen ...weiterlesen

Babybett

Babybett , Gitterbett
Das Babybett dient dem erholsamen Schlaf des Kindes und kann die Form einer Wiege oder eines Gitterbetts haben. Es sollte über diverse Sicherheitsvorkehrungen verfügen, damit das Kind nicht herausfällt oder sich auf eine andere Art verletzen kann. Gleichzeitig sollte ...weiterlesen

Etagenbett

Etagenbettwn
Hat man mehrere Kinder im Haus, so empfiehlt sich die Anschaffung eines Etagenbetts. Das Etagenbett, wie der Name bereits vermuten lässt, ist ein Bett, das zwei Etagen hat. Die obere Etage ist über eine Leiter erreichbar. Solche Bettarten finden sich meistens ...weiterlesen

Gitterbett

Gitterbett
Sobald das Baby zu groß für die Wiege oder den Stubenwagen ist, sobald das Baby sich zum Kleinkind entwickelt, ist es an der Zeit, die Anschaffung eines Gitterbettes zu überdenken.
Wie der Name bereits vermuten lässt, handelt es sich ...weiterlesen

Hochbett

Hochbett
Unter einem Hochbett ist ein Bett zu verstehen, dessen Liegefläche nicht unmittelbar auf dem Fußboden, sondern auf Pfosten etwa einen Meter darüber liegt. Unter dem Hochbett befindet sich in der Regel ein Leerraum, in dem Bettwäsche, Kissen oder andere zum ...weiterlesen

Jugendbett

Jugendbett
Auf dem Weg ins Erwachsenen- Leben machen Kinder irgendwann einmal den Sprung vom Kind zum Jugendlichen. Während dieses Sprunges und auch für alle Zeit danach möchte das Kind nie wieder als Kind bezeichnet werden. Daher möchte das Kind, beziehungsweise jetzt der ...weiterlesen

Jugendmöbel

Jugendmoebel
Mit zunehmendem Alter der Kinder verändern sich die Ansprüche und Vorstellungen des eigenen Zimmers. Ein Kinderzimmer soll mitwachsen und zugleich Spiel-, sowie Rückzugsort sein, weswegen eine bedachte Einrichtung wichtig ist. Während Kinder auf verschiedene Spielbereiche Wert legen, sind für Jugendliche ganz ...weiterlesen

Kinderbett

Kinderbett
Eltern, die Nachwuchs erwarten, setzen sich oft mit dem Gedanken auseinander, welches Kinderbett die optimale Lösung für ihren Sohn oder Tochter wäre. Das Kinderbett ist die Wohnstätte des Kindes und sollte so gemütlich und sicher wie möglich gestaltet werden. Bei ...weiterlesen

Kinderschreibtisch

Kinderschreibtisch
Spätestens wenn der eigene Nachwuchs in die Schule kommt ist es an der Zeit, dass ein Schreibtisch in das Kinderzimmer integriert wird. Wenn aber nicht gleich ein komplettes Jugendzimmer gekauft werden soll, bietet sich die Möglichkeit, einen expliziten Kinderschreibtisch zu ...weiterlesen

Kindersessel

Kindersessel
Kinder lieben es so zu tun als seien sie erwachsen. Töchter möchten die gleiche Kleidung tragen wie ihre Mama, Söhne möchten im Auto gerne auch mal auf Papas Fahrer- Sitz sitzen. So haben sich auch die Hersteller von Möbeln gedacht, dass ...weiterlesen

Kinderstuhl

Kinderstuhl
Kinderstühle gehören zu den Sitzmöbeln und sind entsprechend den Bedürfnissen und Voraussetzungen von Kindern angepasst. Viele Stuhlarten werden auch in einer besonderen Ausführung für Kinder hergestellt, wie zum Beispiel Gartenstühle oder Bürostühle. Stühle für Kinder sind genauso aufgebaut wie andere ...weiterlesen

Kojenbett

Geborgen und sicher in einem Kojenbett
Ein Kojenbett ist ein sehr schönes und praktisches Bett, das vielseitig genutzt werden kann. Es ist in vielen verschiedenen Farben und Ausführungen erhältlich. In der Regel hat es einen hohen Einstieg, so dass es ...weiterlesen

Reisebett

Ein Reisebett, wie der Name bereits vermuten lässt, ist ein mobiles Bett, das auf Ausflüge mitgenommen werden kann. Dieses spezielle Bett hat für Eltern, die viel unterwegs sind, einen praktischen Vorteil – Kinder, besonders im jungen Alter werden recht schnell müde ...weiterlesen

Sitzsack

Sitzsack
Die etwas andere Art zu Sitzen bietet ein Sitzsack. Anstatt auf einem herkömmlichen Stuhl oder Sofa Platz zu nehmen, lässt man sich bei einem solchen Sitzsack in ein von einem Bezug zusammen gehaltenen Meer aus kleinen Kügelchen aus Styropor fallen. ...weiterlesen

Spielbett

Das Spielbett bietet dem Kind das Paradies, von dem es schon immer geträumt hat. Spielbetten sind nicht nur zum Schlafen und Ruhen gedacht, aber vor allem zum Spielen und Toben. Das Spielbett ist dem Abenteuerbett sehr ähnlich – es ...weiterlesen

Spieltisch

Spieltische
Kleinkinder lernen die Welt, die sie umgibt mit eigenen Augen kennen und probieren ihre Umwelt mithilfe von Probieren und Spielen aus. Mithilfe von verschiedenen Spielzeugen ist es möglich Anregungen zu bieten. Spieltische sind eine Variante, bei wenig zur Verfügung stehendem ...weiterlesen

Standregal

Standregal
Regale eignen sich ganz hervorragend, um jede Menge Dinge in ihnen unterbringen zu können. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass es zahlreiche Modelle von Regalen gibt. Eines von ihnen ist das Standregal. Im Gegensatz zu vielen anderen ist dieses ...weiterlesen

Wickelkommode

Wickelkommode
Während der ersten Lebensjahre eines Kindes spielt die Wickelkommode im Kinderzimmer eine zentrale Rolle. Sie wird täglich mehrfach gebraucht und sollte daher praktisch und funktional zugleich sein, jedoch auch dekorativ aussehen und zu der weiteren Einrichtung des Kinderzimmers passen.
...weiterlesen