Couch und Sofa

Couch und Sofa bilden den Mittelpunkt in jedem Wohnzimmer. Aus einer oder mehreren Couch beziehungsweise Sofas, kann eine gemütliche Wohlfühllandschaft gestaltet werden, welche zum Faulenzen und Ausruhen einlädt. Couch und Sofa bezeichnen ein und dasselbe gepolsterte Möbelstück.
Die Couch oder das Sofa gehören damit zu den Polstermöbeln, Sitz- oder Liegemöbeln. Häufig wird die Couch auch als „Kanapee“ bezeichnet. Dies leitet sich aus dem Französischen ab. Ein anderes Wort ist „Diwan“, welches sich wiederum aus dem persischen oder arabischen Sprachgebrauch ableitet. Auch das Wort „Sofa“ ist kein deutsches. Die ebenfalls fremdländische Bezeichnung stammt von dem arabischen Wort „Suffah“ ab, was so viel wie „Ruhebank“ bedeutet. In Deutschland werden überwiegend die Bezeichnungen „Sofa“ und „Couch“ verwendet.
Sofas sind stets mehrsitzig, einsitzige Sofas werden üblicherweise als Sessel bezeichnet. In deutschen Haushalten werden verschiedene Arten verwendet. Beliebt sind Beispielsweise Ecksofas, Sofas mit Ottomane oder eine Schlafcouch mit Liegefunktion. Couch und SofaPlatzsparende Ecksofas eignen sich ideal für kleine Räume, ohne dabei jedoch auf eine ausreichende Sitzfläche verzichten zu müssen. Ecksofas können weiterhin als Raumteiler dienen. Dabei werden Sie nur mit einem Schenkel an die Wand gestellt, während der andere in das Zimmer hineinragt.
Sofas mit Ottomane sind den Ecksofas ganz ähnlich, die Rückenlehne ist allerdings nicht umlaufend. Die Ottomane stammt aus dem Osmanischen Reich. Das ursprünglich dafür verwendete Material war Ottoman. Bei Ottoman handelt es sich um ein Textilgewebe und ist gleichzeitig der Namensgeber für die Ottomane.
Sofas mit Schlaffunktion lassen sich mit wenigen Handgriffen ausziehen. Dabei entsteht eine vollwertige Liegefläche auf der zwei Personen bequem Platz finden. Einige „Schlafsofas“ sind zudem mit einem integrierten Bettkasten ausgestattet.
Ein besonderes Sofa ist das „Ostfriesensofa“. Bei diesem Sofa können beide Armlehnen abgeklappt werden. Das Ostfriesensofa wird in anderen Ländern häufig in Küchen verwendet, in Deutschland jedoch recht selten.
Sofas sind nicht nur in Privathaushalten zu finden, sondern auch in bestimmten Arztpraxen und am Flughafen. Am Flughafen dienen sie in der Lounge als Sitzgelegenheit für alle Fluggäste. Häufig werden sie hier in einzelne Sitzgruppen zusammengestellt. Auch beim Psychologen wird ein Sofa oder eine Couch genutzt. In der Praxis sorgt das Sofa vor allem für eine gelöstere Atmosphäre. Der Patient fühlt sich sofort wohler, wenn er sich nicht in einem sterilen Arztzimmer wiederfindet. Anders macht eine Psychoanalyse auch keinen Sinn. Das Sprichwort „reif für die Couch“ drückt aus, das jemand „reif“ für einen Psychologen ist. Oftmals verwendet man diese Redewendung nur im Spaß, obwohl sie für die eigentliche Psychotherapie sehr abwertend ist.

© auris – Fotolia.com

Bettsofa

Ein Schlafsofa ist nicht nur ideal für kleine Räume, sondern bietet auch für Gäste den optimalen Schlafplatz. Denn in den Abendstunden verwandelt sich ein Schlafsofa in ein bequemes Bett und tagsüber zu einer bequemen Sitzlösung. So lässt sich ...weiterlesen

Couchgarnitur

moderne Couchgarnitur
Die Couchgarnitur ist in jedem Wohnzimmer zu Hause. Sie ist oftmals der Blickfang, da sie gleichzeitig das auffälligste und größte Möbelstück in einem Wohnzimmer ist. Couchgarnituren bestehen aus einem oder mehreren Sofas. Zur Erweiterung kann zusätzlich ein Sessel aufgestellt werden. ...weiterlesen

Eckcouch

Eckcouch
Eine Eckcouch dient zum Fernsehen, Lesen, Ausruhen, Schlafen, Liegen oder Handarbeiten erledigen. Sie ist ein vielseitiges Polstermöbelstück, welches zudem noch platzsparend ist. Die Eckkonstruktion der Couch passt in jede Zimmerecke und bietet einen bequemen Platz für viele Personen. Die Schenkel ...weiterlesen

Ecksofa

Ecksofa
Ecksofas sind sehr beliebt, was zum einen an der Größe und zum anderen an der geschickten Konstruktion liegt. Ecksofas sind zwar groß, nehmen dennoch nicht viel Platz weg. Sie werden genau in eine Ecke eines Raumes gestellt, so dass die Sitzflächen ...weiterlesen

Hollywoodschaukel

Hollywoodschaukel
Sich fühlen wie ein Filmstar – und dies sogar im eigenen Garten, auf Terrasse oder Balkon…das wäre was. Aber geht das? Natürlich ist es möglich – nämlich mit einem einzigen, aber wirklich einzigartigen Outdoor-Möbelstück, in dem man sich wunderbar ...weiterlesen

Ledercouch

Ledercouch
Es soll immer noch Menschen geben, die Vorurteile haben. Sie glauben, dass man von Schokolade Pickel bekommt, dass alle Mercedes-Fahrer arrogant sind und der Weiße Hai am liebsten Jagd auf Badeurlauber macht. Wahrscheinlich sind es auch genau jene, die sich zudem ...weiterlesen

Ledersofa

Ledersofa
In jedem Wohnzimmer, Gästeraum oder Jugendzimmer ist ein Sofa aufgrund seiner Größe ein Magnet für Blicke. Aus diesem Grund legen immer mehr Menschen auf ein modisches und ansprechendes Modell Wert. Unzählige Varianten, Größen und Materialien offenbaren sich bei der Suche nach ...weiterlesen

Ottomane

Die klassischen Ottomane gehören mit Sicherheit nicht zu den gebräuchlichsten Möbelstücken in den deutschen Wohnzimmern. Aber diese tollen Möbelstücke gibt es in vielen Stilrichtungen von Moderne bis hin zu Empire und außerdem eignen sich Ottomane zum Liegen als zum ...weiterlesen

Rattansofa

Rattansofa
Das Sofa stellt als Einrichtungsgegenstand den Inbegriff der Gemütlichkeit dar, denn welches Möbelstück sonst ist so gut zum Entspannen und Relaxen geeignet? Man kann sich dort mit dem Partner oder mit Freunden bequem niederlassen, zum Plaudern oder um einen gemeinsamen Fernsehabend ...weiterlesen

Schlafsofa

Schlafcouch
Ein Schlafsofa ist ein Sofa mit einer integrierten Liegefläche, welche als Bett genutzt werden kann. Um diese Funktion nutzen zu können, wird das Sofa einfach nach vorn ausgezogen. Dabei klappt sich entweder eine Liegefläche automatisch nach oben oder die Rückenlehne muss ...weiterlesen